Brief des Abtes Lenglet du Fresnoy


Dieser Brief wurde in der „Bastille“ geschrieben, in dem Gefängnis wo die Könige Frankreichs bekannte Persönlichkeiten einsperrten, die sich durch ihre Gewissensfreiheit im Gegensatz zu den absolutistischen Machenschaften der Regierenden auszeichneten. Der Rosenkreuzer und angesehene Historiker der esoterischen und initiatorischen Bewegungen des Europa vor dem XVIII. Jahrhundert, der Abt Nikolas Lenglet du Fresnoy (1674  - 1755) gibt in diesem Brief Anweisungen an einen seiner Freunde, sich um den Schutz seiner Bücher und seiner privaten Bibliothek zu kümmern und um seinen vor der Verhaftung eingegangen Verpflichtungen nachzukommen.

Dieses originale und authentische Dokument zeigt, wie sich ein Rosenkreuzer um den Erhalt seines kulturellen und traditionellen Werkes sorgte, trotzdem er von den diktatorischen und sektiererischen Kräften des alten Europa verfolgt wurde.

 

 

 

Mit uns Verbindung aufnehmen Einladung zum Beitritt

Spanisch  Englisch  Italienisch   Russisch

  

Text-Menü. ROSENKREUZ-ORDEN

Titelseite
Grußwort des Serenissimus Imperator des ROSENKREUZ-ORDENs

ROSENKREUZ-ORDEN: Willkommen, aufrichtig Suchender -
Die Ewigen Fragen - Die Suche- Das innere Abenteuer - Geschichte und Tradition - Zyklen des Ordens - Die Große Reform - Die Wahrheit macht die Menschen frei - Was sind Rosenkreuzer - Geschichtliche Referenzen - Was lehrt der ROSENKREUZ-ORDEN - Nutzen aus Ihrer Mitgliedschaft - Einladung zur Mitgliedschaft

Andere Seiten:
Traditionelle Praktiken - Historische Archive (Fama Fraternitatis und andere bibliografische Kleinode im Hauptsitz des ROSENKREUZ-ORDENs) - Kunst-Ausstellung - Rosenkreuz-Zeitschrift Lichtdreieck - Cagliostro, Rosenkreuz-Großmeister - Stanislas de Guaita - Bedeutsame Übereinstimmungen - Rosenkreuz-Gebet - Mentale Transmutation - Agartha - Das große Geheimnis - Ein Rosen-Kreuz sein - Wiedergeburt und Religion - Doppelte Polarität - Die Sekten - Der Initiationspfad - Wanderer - Der Zweck der Logen - Reflexionen zu den mystischen Tönen - Der Hofstaat der Wunder - Die Rosenkreuz-Lehren anwenden - Die Lebensenergie - Karma - Ist der ROSENKREUZ-ORDEN ein kommerzielles Unternehmen? - Die Esoterik des Lao Tse - In Meditation - Wo beginnt und endet das Leben? - Die Zyklen - Die alte Weisheit und unsere Zeit
Nachrichten
- Editionen

Die vollständige oder teilweise Reproduktion der Texte und/oder der Abbildungen ist ohne die
 schriftliche Zustimmung durch den ROSENKREUZ-ORDEN ausdrücklich verboten.
Senden Sie zur Anfrage der Zustimmung eine E-Mail an sede@rosacruz.net

Copyright © 2007 Orden Rosacruz. Alle Rechte vorbehalten.